Wanderplan 2017 - Eifelverein Antweiler

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Wanderplan 2017 

Sonntag, 22.01.2017  Winterwandertag
Start: 10:00 Uhr 
Eifelvereinshütte
Strecke 1:  ca. 10 km
Strecke 2:  ca. 5   km

   Wanderführer 10 km: Heinz Werthessen
   Wanderführer 5  km: Heinz Löhr




Geführte Wanderungen 

durch die winterliche Eifellandschaft

 
Sonntag, 05.03.2017  Auf geht's – Rund um Schuld
Start: 14:00 Uhr
mit PKW,  ab DGH
Strecke: 6 km
Schwierigkeit: mittel
Wanderführer: Heinz Werthessen
Telefon: 02963/330
Auf einer Runde durch Schuld und drumherum führt uns unsere erste Wanderung 2017, auf einer Länge von 6 km.
Eine angenehme Route mit schönen Aus- und Einblicken mit nur geringen Steigungen. – Der Weg führt nicht durch die Schulder Felspartien!
Die ideale Strecke zum „warm laufen“ – auch für den wenig geübten Wanderer.

Sonntag, 26.03.2017  Umgebung Aremberg
Start: 14:00 Uhr
ab DGH
Strecke:
Schwierigkeit: 
Wanderführer: Günter Steub
Telefon: 

Sonntag, 23.04.2017  Rund um den Rur-Obersee
Start: 10:00 Uhr
ab DGH mit PKW
Strecke: 16 km
Schwierigkeit: mittel
Wanderführer: Heinz Werthessen
Telefon: 02693-330

Die Ganztags-Wanderung führt um den oberen Teil des Rur-Stausees und folgt der Topografie des Ufers.
Die Strecke von ca. 16 km weist nur zwei etwas stärkere Anstiege auf, im Uferbereich fordert sie gelegentlich etwas Trittsicherheit.
Start und Ziel ist der schöne Ort Einruhr.
Montag, 01.05.2017  Familienwanderung nach Eichenbach
Start: 14:00 Uhr
ab DGH
Strecke: 9 km
Schwierigkeit: 
Wanderführer: Norbert Raths
Telefon: 02693/478


Der Eifelverein Antweiler lädt alle Wanderfreunde für 
Montag, den 01.05.2017,
nach Eichenbach ein.

Einkehr:
"Gaststätte zum Wiesengrund"

Gäste sind zu allen Wanderungen herzlich willkommen!

Sonntag, 28.05.2017  Traumpfad "Hochbermeler"
Start: 10:00 Uhr
mit PKW, ab DGH, nach Fensterseifen
Strecke: 10,5 km
Schwierigkeit: mittel 
Wanderführer: Josef Neunzig
Telefon: 02693/225



Quelle: www.traumpfade.info









Startpunkt ist das idyllische Eifelörtchen Fensterseifen. Von hier taucht der Weg durch blütenreiche Wiesenlandschaften rasch in einen kühlen Wald ein und gelangt über den Schälskopf, einem Minivulkan, wieder auf die offene Hochfläche des Heunen mit weitem Blick ins Thürelzer Bachtal. Der Weg folgt einem Wiesenweg nach rechts, quert in einem Wäldchen einen Bach und bietet wenig später erneut Aussichten über die offenen Felder.
Vorbei am Heunenhof folgt der Abstieg ins stille Thürelzer Bachtal. Noch verträumter und idyllischer wird es beim Abzweig an einer Brücke ins Kimpelbachtal. Alsbald führt der Weg rechts in ein Seitental, durch urwüchsigen Mischwald bergan zur historischen Köhlerhütte. Entlang eines Baches führt der Weg weiter über Feld- und Waldwege zum Vulkan Hochbermel. Die ruhige Kuppe wird knapp unterhalb des Gipfels umrundet und bietet einzigartige Blicke in den von der Natur zurückeroberten Basaltsteinbruch. Der Weg führt unmittelbar an die Abbruchkante des ehemaligen Basaltsteinbruchs, hoch oben am Hochbermel. Hier bieten sich einzigartige Fernsichten. Auf steinigen Untergrund beginnt der Abstieg.
Nach kurzer Passage auf breitem Forstweg führt der Weg links an die Hangkante mit beeindruckendem Ausblick auf Bermel. Zurück zum Hauptweg erlaubt dieser wenig später einen weiteren Abstecher in den alten Steinbruch mit spannenden Aufschlüssen zu Vulkanismus und Erdgeschichte. Danach geht es auf weichen Waldwegen stetig abwärts, zurück nach Fensterseifen.

Quelle: www.traumpfade.info

Sonntag, 06.08.2017  Sommerfest EV-Adenau
Start: 10:00 Uhr 
ab DGH, mit PKW nach Adenau
Strecken: 14 / 8 km
Schwierigkeit: 
Wanderführer: 
Telefon: 


Sommerfest EV-Adenau,
zwei Wanderrouten, 8 oder 14 km



Sonntag, 13.08.2017  Auf zur Dorseler Kirmes
Start: 14:00 Uhr 
ab DGH
 Strecke: 11 km
Schwierigkeit: mittel
Wanderführer: Norbert Raths
Telefon: 02693/478

Wir wandern nach Dorsel und besuchen dort die Kirmes,
Kaffee und Kuchen, sowie kühle Getränke
werden uns für den Rückweg stärken.
 
Sonntag, 03.09.2017  Rund um Barweiler
Start: 10:00 Uhr 
ab DGH, mit PKW nach Barweiler
 Strecke: 12 km
Schwierigkeit: mittel
Wanderführer: Willi Müller
Telefon: 



Sonntag, 01.10.2017  Ahrsteig, auf der neuen Trasse von Altenahr bis Dernau
Start: 10:30 Uhr 
ab DGH, mit PKW
 Strecke: 10 km
Schwierigkeit: mittel
Wanderführer: Norbert Raths
Telefon: 02693/478


Mit Einkehr in Straußwirtschaft



Sonntag, 22.10.2017  Der "Finger Gottes" und ein Ort zum Leben.

 Strecke: ca. 5,6 km
Schwierigkeit: einfach
Wanderführer:  Heinz Löhr
Telefon: 02693/1052

Die Wanderung wird aus organisatorischen Gründen abgesagt!

Sonntag, 19.11.2017  Abschlusswanderung - Rund um Eichenbach
Start: 13:00 Uhr 
ab DGH, mit PKW 
 Strecke: 4,3 km
Schwierigkeit: leicht
Wanderführer: Norbert Raths
Telefon: 02693/478


Abschlusswanderung
Rund um Eichenbach




Rückfragen
bitte an den Vorsitzenden
Norbert Raths 02693-478
norbert.raths@t-online.de

oder Wanderwart
Heinz Werthessen 02693-330
heinz.werthessen@gmx.de
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü